FREITAG, 17.06.22

Dino Lampa
16:00 – 16:45h
Vergessen Sie alles, was Sie über italienische Pizzabäcker und Jongleure zu wissen glauben. In atemberaubendem tempo tobt, turnt und tanzt Dino Lampa über die Piste und scheppert mit Tellern, Worten und Sprüchen. Ein Allroundtalent voll augenzwinkernder Selbstironie.
Ried Stompers
17:00 – 18:00h
Die Ried Stompers spielen authentisch Dixieland- und New Orleans-Klassiker in der Besetzung: Christian Hamm (Klarinette/Saxophon), Steffen Müller-Kaiser (Klarinette/Saxophon), Jan Jansohn (Banjo), Bernd Sallwey (Tuba), Michael Frassine (Schlagzeug/Waschbrett). Lassen Sie sich musikalisch ins French Quarter und auf die Bourbon Street entführen mit Blues, Stomps & klassischem Jazz. Dank der harmonischen Musik und den von spontanem Kollektivspiel und Einfallsreichtum geprägten Solos kommt der New Orleans Jazz stets gut an - gute Laune garantiert!
Parallel
18:30 – 19:45h
Parallel ein musikalisches Duo, das überzeugt und gute Laune macht! Deutscher Motown könnte die Beschreibung sein, die Parallel mit ihrer Musik ausdrücken. Viele Facetten sind in den eigenen Songs erkennbar – der Groove der späten 70er und frühen 80er und der deutsche Soul eines Naidoo, die Frische von Bendzko oder auch die einfache Struktur, aber der glasklare Ausdruck eines Ed Sheerans mit Stimme und Instrument. Die Jungs haben Träume, ohne dabei abzuheben.
Poetry Slam
20:00 – 21:30h
Aufgepasst, hergehört und die Lauscher gespitzt: Zum ersten Mal präsentieren wir auf dem Maiberg Open-Air einen Poetry-Slam der Superlative! Egal ob gereimt, gerappt, lyrisch sinniert oder zum brüllen komische Kurzgeschichten. Beim Poetry-Slam nehmen wir kein Blatt vor den Mund, kommt alles zur Sprache und es bleibt garantiert kein Auge trocken. Zum ersten Mal treten ein Hand voll der gestandensten oder frisch gebackensten Newcomer*innen der Poetry-Slam Szene in einem wortgewaltigen Schlagabtausch auf die Bühne des Maiberg Open-Air’s in den Ring und ringen mit feinster wortsportakrobatik um die Gunst des Publikums. Moderiert wird das Ganze von Darmstadts Poetry-Slam und Moderationslegende Tilman Döring, der gemeinsam mit seinem nicht weniger kongenialen Partner Nick Duschek als „Duschek&Döring“ den Abend zu einem furiosen Feuerwerk der guten Laune verzaubern wird.


Mit dabei:
Lenny Felling (Mainz)
GAX (Frankfurt a.M.)
Daniel Wagner (Heidelberg)
Laura Paloma (Frankfurt a.M.)
Nest Vonk (Darmstadt)

Moderation: Tilman Döring und Nick Duschek
Beat Brothers
22:00 – Ende
Mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung professioneller und frischer denn je: Die Beat Brothers spielen Gitarrenmusik aus den 1960er bis 1990er Jahren. Authentisch, flexibel und überaus sympathisch.
Die BEAT BROTHERS gehören zu den besten deutschen Coverbands und haben sich Rock-Klassiker von den 1960ern bis zu den 1990ern auf die Fahnen geschrieben. Das Outfit der vier schwarz beschlipsten Herren erinnert an die Beatles der frühen 60er Jahre; nach fast 40 Jahren Bühnenerfahrung haben die Beat Brothers jedoch viel mehr zu bieten: die Retro-Bühnenshow mit gekonnten Luftsprüngen von Bassist Franz Matejcek, die glänzenden Soli der beiden Gitarristen Günni Stöckel und Sebastian Heiner, sowie die aufregenden Einlagen von Schlagzeuger Arno Matejcek.