FREITAG, 31.05.24

Dino Lampa

17:00 – 17:45 Uhr

Vergessen Sie alles, was Sie über italienische Pizzabäcker und Jongleure zu wissen glauben. In atemberaubendem Tempo tobt, turnt und tanzt Dino Lampa über die Piste und scheppert mit Tellern, Worten und Sprüchen. Ein Allround- talent voll augenzwinkernder Selbstironie.


Sammy Milo

18:30 – 19:30 Uhr

„Ich mache Popmusik, die Funk-, Neo-Soul-, Jazz- und Rock-Elemente atmet“, so SAMMY MILO. Die autobiographischen Geschichten und singenden Gitarrenmelodien in seinen Songs lassen einen direkt in den Kosmos des Frankfurter Musikers eintauchen. SAMMY MILO und seine Band ziehen vom ersten Ton an das Publikum magisch mit und runden ihre Konzerte mit einer Portion Humor ab. Bei den funkigen Beats & Grooves und dynamischen Arrangements nicht in voller Ekstase zu tanzen, ist so gut wie unmöglich! Mit dem Debütalbum „20“ hat er den deutschen Singer & Songwriter Preis gewonnen. Somit wurde auch der Weltkonzern Walt Disney aufmerksam, sodass Sammy Milo und seine Band im Herbst 2022 in Amerika – Florida bei Disney World acht Wochen lang die deutsche Musik mit seinen eigenen Songs repräsentierten.


 

Italienische Nacht – die Italia Show mit Fabrizio Levita

20:15 Uhr – 23:00 Uhr

Der charmante Italiener Fabrizio Levita hatte seinen Durchbruch als Sänger und Komponist im Oktober 2003 als Mitglied der Boyband „Overground“, die mit über 300.000 verkauften Tonträgern als Siegerband der damaligen Castingshow „Popstars“ hervorging. 2004 komponierte er für Eurosport dann den offiziellen Olympiasong, welchen er live in Athen präsentierte. Anschließend angelte Fabrizio sich die Hauptrolle im weltgrößten Revuetheater, dem Friedrichstadtpalast, wo er nach 2007 und 2011 noch ein weiteres Mal die aufwändigste Weihnachtsshow aller Zeiten mit seinem Gesang veredelte. Darauf folgte eine Japan-Tour gemeinsam mit den „12 Tenors“ sowie viele weitere, große Auftritte mit namenhaften Künstlern, TV-Shows und Kompositionen sowie Werbegesänge für zahlreiche Radiosender und bekannte Markenprodukte in 5 Sprachen. Als Solist brillierte er 2018 auch bei der White Christmas Tour, Europas größter Weihnachtsshow, quer durch Deutschlands größte Hallen, großem Orchester, Gospel-Chor neben Kollegen wie z.B. Tom Gabel. Im Sommer 2021 steigt Levita direkt wieder mit seinem Lieblingsrepertoire ein. Er interpretiert im Theater Pforzheim bei der Premiere der 80er Jahre Song-Revue von und mit Frank Nimsgern die erfolgreichsten Titel von George Michael und Wham! mit großem Ensemble und Ballett in neuem musikalischen Gewand.