MAIBERG OPEN AIR

Mit Vollgas zurück: Maiberg-Festival macht die Freilichtbühne zur Familien-Arena

Fünf Tage lang volles Programm vor einer der schönsten Kulissen der Bergstraße: nach zwei Jahren kreativer Pause kehrt das Maiberg Open-air mit Vollgas zurück. Vom 15. bis 19. Juni wird die Freilichtbühne zur atmosphärischen Festival-Location. Das Publikum erwartet ein facettenreicher Mix aus Live-Musik, Kinderprogramm, Comedy, Feuerartistik und vielem mehr. Ein Programm für alle Generationen, das den Beginn des Showmaker-Festival-Sommers 2022 markiert. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung setzt der Verkehrsverein Heppenheim, der die Starkenburg während des Maiberg-Festivals (und über den Weinmarkt hinaus) eindrucksvoll illuminieren wird.

Die Szene könnte selbst Hollywood kaum besser inszenieren: mit der strahlenden Starkenburg im Hintergrund wird das altehrwürdige Heppenheimer Amphitheater nach der Corona-Pause wieder zum kulturellen Hotspot der Region. „Wir lieben diesen Ort“, sagt Agenturchef Harry Hegenbarth über die „Kappel“, wo sein Team bereits 2018 und 2019 gemeinsam mit der Stadt Heppenheim ein vielbeachtetes Festival organisiert hatte. Ein landschaftlich reizvoller Platz mit antikem Charme, an dem sich Kultur und Natur fünf Tage lang die Hand reichen. Beim Restart wollen die Macher an das bewährte Konzept der beiden Vorgänger anknüpfen: Das relaxte „Umsonst-und-draußen-Festival“ für die ganze Familie setzt auch bei der dritten Auflage auf einen offenen Charakter ohne klassisches Eintrittsgeld. Für Getränke wird wieder der Kulturbecher (einmaliger Preis: 5 Euro) angeboten, der an allen fünf Tagen nutzbar ist. Beim Wiederauffüllen bezahlt man dann nur noch den Getränkepreis. Ein einfaches, aber wertvolles Procedere, mit dem jeder Gast zum Gelingen des Maiberg Open-air beitragen und die Zukunft dieses einzigartigen Festivals sichern kann.

Die Dramaturgie ist üppig, vielfältig und kurzweilig. Täglich startet das Programm bereits am Nachmittag mit einem bunten Angebot für Kinder und Junggebliebene. Die Ouvertüre am Mittwoch (15.) gehört ab 16 Uhr Clown Otsch, der das Festival eröffnen wird. Am Donnerstag (16.) serviert der Familientag bereits um elf Uhr ein knackiges Menü für alle Generationen. Mit vielen professionellen Mitmachaktionen und spaßigen Animationen gastiert das „Rotzfreche Spielmobil“ an der Freilichtbühne, wo Zirkustheater, Artistik und Musik von jungen Künstlerinnen und Künstlern das Publikum bei Laune halten. Nach dem Konzert der Lokalmatadoren von „Sam`s Living Room“ ab frühen Abend wird das quirlige Multitalent Christoph Engels mit fliegender Kettensäge und scharfkantigen Gags in Heppenheim erwartet. Ab Donnerstag ist das Areal in den Abendstunden eindrucksvoll illuminiert. Feuerartisten auf den Türmen sorgen für eine flackernde Atmosphäre. Am Freitag (17.) findet ein Poetry Slam mit fünf hoch talentierten, gestandenen Poet*innen und Newcomer der Szene statt. Moderiert werden die Wort-Duelle von den bekannten Poetry-Slammern Tilman Döring und Nick Duschek.
Der Samstag (18.) startet mit einer großen Clown-Show samt Spielfest. Nach einem musikalischen Bühnenprogramm mit Jazz, Rock und Swing warten am Abend zwei Höhepunkte des Festivals: der Weinheimer Klavierkabarettist Daniel Helfrich serviert sein aktuelles Programm „Trennkost ist kein Abschiedsessen“, bevor auf der Freilichtbühne eine große Hommage an eine noch größere Legende beginnt: die Queen-Tribute-Show „Break Free“ gilt als Nummer eins in Europa. Das Publikum erlebt eine bombastische Show mit einem der besten Freddy-Mercury-Interpreten überhaupt.

Am Sonntag (19.) geht das Festival entspannt ins Finale. Erstmals findet ein ökumenischer Gottesdienst für Alt und Jung statt, der vom Pfarreienverbund Heppenheim gestaltet wird. Nach einem kurzweiligen Kinderprogramm und viel Musik beschließt die Feuershow „artArtistica“ das dritte Maiberg Open-air mit einer Collage aus Musik, Effekten und eindrucksvoller Choreografie.

Weiter geht es mit dem Birkengarten-Festival in Lorsch (6.-10. Juli) und Phungo in Pfungstadt (11.-21. August), bevor in Bensheim wieder der Vogel der Nacht (23.-28. August) abheben wird. Am 2. Oktober kehrt Showmaker mit dem Musik- und Kneipenfestival „Heppening“ ins Zentrum der Kreisstadt zurück.


MAIBERG OPEN AIR – Teaser 2022


 


 

MAIBERG OPEN AIR – Aftermovie 2019


 

MAIBERG OPEN AIR – Aftermovie 2018


Wir danken unseren Sponsoren